logo small

Rauchgas - Luftvorwärmer für Hawaii

bild3

 

Austausch eines Rauchgas-Luftvorwärmers für ein Biomasse-Heizkraftwerk auf Kauai

Der bisherige Wärmetauscher ist auf Grund von Taupunktunterschreitung korrodiert und mußte ausgetauscht werden.

Die Konstruktion des Rauchgas-Luftvorwärmers wurde wegen der Taupunkt-Problematik von uns überarbeitet. Die anschließende Fertigung des Wärmetauschers betrug 12 Wochen. Der Rauchgas-Luftvorwärmer ist dann mittels LKW Tieflader zum Hafen Hamburg transportiert worden, wo er durch eine Fachfirma seemäßig verpackt wurde. Die Verschiffung erfolgte planmäßig und der Wärmetauscher ist nach 10 Wochen im pazifischen Zielhafen angekommen. Die Montage erfolgte durch ein US-Unternehmen, welches direkt von dem Kraftwerksbetreiber beauftragt wurde.

Abgas-Wasser-Vorwärmer für Biomasse Heizkraftwerk

bild3

 In einem Biomasse Heizkraftwerk wird Alt- und Restholz verbrannt. Die Verbrennung erfolgt in einem stationären Wirbelschichtkessel. Auf Grund der vorgesehenen Nutzung der Energie des Abgasstromes nach dem Filter, sollte zusätzlich als Wärmerückgewinnung ein Abgaswärmetauscher eingebaut werden. Wasserseitig soll der Abgaswärmetauscher mit Fernwärmewasser betrieben werden.

Für diesen Bedarfsfall lieferten wir einen Rippenrohr-Wärmetauscher und neu konstruierte Abgaskanäle, sowie eine entsprechende verzinkte Stahlbaukonstruktion zur Aufnahme des Wärmetauschers. In einem geplanten 2-wöchigen Anlagenstillstand wurden die Bauteile von uns per LKW angeliefert und montiert.

Wärmerückgewinnungsleistung durch den neuen Rippenrohr-Wärmetauscher: ca. 1,0 MW/h

GaVO für Energieversorger

bild3

 

Lieferung von 3 Dampf-Abgasvorwärmer-Module zum Einbau in ein vorhandenes Stahlgehäuse für einen Energieversorger in Ostdeutschland.

Rauchgaskondensator für Fleischerei

foto2

 

Austausch eines Rauchgaskondensators nach über 30 Jahren

1984 wurde im damaligen Auftrag der Osnabrücker Dampfkesselbaufirma JUMEY ein Rauchgaskondensator aus Edelstahl gefertigt und geliefert.

Nach dem bereits 2010 der von uns ebenfalls gelieferte Economiser ausgetauscht wurde, war jetzt die Demontage des alten und die Montage des neuen Rauchgaskondensators an der Reihe. Durch die Brennstoffersparnis mittels Economiser und Rauchgaskondensator, mit Brennwerttechnik, kommt der Dampfkessel auf einen Wirkungsgrad von über 100%.

Weitere Informationen zu dem Einsatz von Rauchgaskondensatoren finden Sie hier oder kontaktieren Sie uns direkt.

  • 1
  • 2

Kontaktformular

Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer an.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an. Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an.
Bitte geben Sie Ihre Adresse an.
Bitte geben Sie Ihren Wohnort an.
Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein.

Kontakt

Essert Energiesparsysteme GmbH & Co KG
Am Jägerloch 27, D - 47059 Duisburg

+49 203 311560
+49 203 313524
info@essert.eu

 


 

pdf Broschüre Essert GmbH & Co KG